Nachbericht | Kölner Studierendenwerk | 15.11.2018

Information Session on the right of residence / Aufenthaltsrecht

Bild zur Meldung
Bild: D. Preick

Do 15.11. l Das Kölner Studierendenwerk, das Ausländeramt der Stadt Köln und die Akademischen Auslandsämter der Kölner Hochschulen haben internationale Studierende und Gastwissen-schaftler*innen zu einer Informationsveranstaltung zum Aufenthaltsrecht eingeladen. Was ist nach der Einreise zu beachten? Welche Unterlagen sind erforderlich? Wann gilt der Lebensunterhalt als gesichert? Diese und viele weitere Fragen beantwortete Kathrin Lange, Sachgebietsleiterin im Ausländeramt der Stadt Köln, auf unserem Infoabend zum Thema „Aufenthaltsrecht“.

Das komplexe Thema ist vor allem für nicht-EU-Bürger*innen von großer Relevanz. So stürmten die meisten der knapp 200 Besucher*innen denn auch nach dem Vortrag die individuellen Beratungsplätze. Kompetente Berater*innen der Stadt Köln beantworteten bis in den Abend alle Fragen der internationalen Studierenden. Wir haben die Antworten auf zwei der wichtigsten Fragen gebündelt:

(1) Was ist nach der Einreise zu beachten?
Die Anmeldung erfolgt direkt nach der Einreise bei der zuständigen Meldebehörde. Der Antrag auf Aufenthaltserlaubnis muss bei Einreise mit Visum inerhalb der Gültigkeit des Visums erfolgen und bei visafreier Einreise innerhalb von 3 Monaten ab dem Tag der Einreise.

(2) Welche Unterlagen sind erforderlich?
Du benötigst folgende Unterlagen:
Antrag auf Erteilung/ Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis, vollständige Passkopie, aktuelles biometrisches Passfoto, Nachweis über Lebensunterhaltssicherung, Mietvertrag, Krankenversicherungsnachweis, Immatrikulationsbescheinigung, ggf. Leistungsnachweise.

_________________________________________
Ort:  Mensa Zülpicher Str. EG Süd, 50937, Köln
Zeit: Donnerstag 15 November 2018, 17 Uhr
Konferenzsprache: Englisch

Einladung

TitelInformation Session on the right of residence / Aufenthaltsrecht
ReferentFrau Katrin Lange
LeitungKölner Studierendenwerk, Ausländeramt Stadt Köln, Akademische Auslandsämter
Kontakt

Kölner Studierendenwerk
Ausländeramt Stadt Köln